Wir spielen für Dich!

Geoffrey Winter

Geoffrey Winter

GEOFFREY WINTER

Horn / Wagnertube

Geoffrey Winter ist in einer musikalischen Familie in einem Vorort von Seattle (Washington) aufgewachsen. Bereits in seinen frühen Jahren erhielt er Hornunterricht bei Robert Bonnevie (damals 1. Hornist des Seattle Symphony Orchestra). Aufgrund des großen musikalischen Angebots in den 70er Jahren für junge Künstler in der Gegend von Seattle konnte er bereits vor seinem Studienbeginn zahlreiche Erfahrungen im kammermusikalischen und sinfonischen Bereich sammeln.

Während seiner Ausbildung studierte Geoffrey Winter bei führenden Hornisten wie Vincent Derosa, James Decker (führende Hornisten für Soundtrack-Aufnahmen in Hollywood) und Christopher Leuba (1. Hornist des Chicago Symphony Orchestra). Als Anerkennung für sein Solo-Spiel wurden ihm viele Preise verliehen, u. a. 1988 in Markneukirchen und beim ARD Musikwettbewerb in München.

Nach seinem ersten Engagement als 1. Hornist im Orquéstra Sinfonica Municipal de Caracas, Venezuela, wanderte Geoffrey Winter nach Deutschland aus. 1984 trat er eine Horn-Stelle in der Philharmonia Hungarica, in Marl an. 1988 übernahm er die Position des Solo-Hornisten beim Beethoven Orchester Bonn. Im kammermusikalischen Bereich ist Geoffrey Winter seit 1985 Mitglied des renommierten American Horn Quartet (AHQ), eines der führenden Ensembles der Blechbläserszene. Während seiner Mitgliedschaft ist das AHQ bei Wettbewerben in Barcs (Ungarn), Brüssel und Tokio mit ersten Preisen ausgezeichnet worden.

Geoffrey Winter wurde bei zahlreichen Orchestern für solistische Auftritte engagiert, u. a. dem Bayerischen Rundfunk Sinfonie Orchester, dem Deutschen Sinfonie Orchester Berlin, dem Württembergischen Kammerorchester Heilbronn, der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz sowie im Ausland beim Hong Kong Philharmonic, dem St. Paul Chamber Orchestra und dem Chicago Philharmonic. Des Weiteren ist er als Dozent in Europa, Nordamerika, Japan, Hong Kong und Australien tätig.

<< Zurück zur Musikerliste