Wir spielen für Dich!

MONTAGSKONZERTE im Beethoven-Haus

1. Montagskonzert

2. Montagskonzert

3. Montagskonzert

4. Montagskonzert

Spielstätten-Information

 

 


 

Das Beethoven-Haus, ein Wahrzeichen Bonns, wird vom 1889 gegründeten Verein Beethoven-Haus getragen und umfasst neben dem Kammermusiksaal das Museum und das Beethovenarchiv. Angeregt durch den berühmten Geiger und Brahms-Freund Joseph Joachim, hatte der Verein Beethoven-Haus schon 1890 ein großes Kammermusikfest veranstaltet, dem bis 1956 weitere folgten.

Mit dem 1989 eröffneten Kammermusiksaal Hermann J. Abs hat Bonn eine erstklassige Spielstätte mit einer hervorragenden Akustik erhalten. Von dem Kölner Architekten Thomas van den Valentyn konzipiert, wird hier die Tradition der 1890 begonnenen Kammermusikpflege vom Beethoven Orchester Bonn fortgesetzt.

In Kooperation mit dem Beethoven-Haus Bonn präsentieren Ihnen Mitglieder des Beethoven Orchester Bonn, gelegentlich auch mit Gästen, in unterschiedlichsten Kombinationen Kammermusik auf höchstem Niveau.

Weitere Informationen zum Beethoven-Haus: www.beethoven-haus-bonn.de

Karten: € 22Logo-Beethoven-Haus

In Kooperation mit:

 


 

Artur Chermonov

Artur Chermonov

Karten: € 22
tickets-online
theaterkasse@bonn.de

1. MONTAGSKONZERT

Mo 24. Oktober 2016, 20 Uhr
Beethoven-Haus

Gespräch unter vier vernünftigen Leuten

 

Joseph Haydn
Streichquartett G-Dur op. 77/1 Hob. III/81 (1799)

Anton Webern
Fünf Sätze für Streichquartett op. 5 (1909)

Franz Schubert
Streichquartett a-Moll op. 29 Nr. 1 D 804 „Rosamunde“ (1824)

 

Artur Chermonov Violine
Keunah Park Violine
Christian Fischer Viola
Markus Fassbender Violoncello

>> Programmheft

 

 

 

 


 

Christian Brunnert*

Christian Brunnert

Karten: € 22
tickets-online
theaterkasse@bonn.de

2. MONTAGSKONZERT

Mo 28. November 2016, 20 Uhr
Beethoven-Haus

Lieben Sie Brahms?

 

Johannes Brahms
Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 1 e-Moll op. 38 (1862-1865)

Sonate für Violine und Klavier Nr. 3 d-Moll op. 108 (1886-1888)

Trio Nr. 1 für Violine, Violoncello und Klavier H-Dur op. 8 (1854, rev. 1889)

 

Artur Chermonov Violine
Christian Brunnert Violoncello
Karim Said* Klavier
*Mentee des Beethoven-Haus Bonn

>> Programmheft

 

 

 

 


 

Markus Rundel

Markus Rundel

Karten: € 22
tickets-online
theaterkasse@bonn.de

3. MONTAGSKONZERT

Mo 13. März 2017, 20 Uhr
Beethoven-Haus

Farbenwechsel

 

Ludwig van Beethoven

Trio für Violine, Viola und Violoncello Es-Dur op. 3 (1796)

Arthur Honegger
Sonatine für Violine und Violoncello H 80 (1932)

Antonín Dvořák
Quartett für Klavier, Violine, Viola und Violoncello Es-Dur op. 87 (1889)

 

Maria Aya Ashley Violine
Julie Risbet Viola
Markus Rundel Violoncello
James Maddox Klavier

>> Programmheft

 

 

 


 

Keita Yamamoto*

Keita Yamamoto

Karten: € 22
tickets-online
theaterkasse@bonn.de

4. MONTAGSKONZERT

Mo 15. Mai 2017, 20 Uhr
Beethoven-Haus

Divertimenti

 

Michael Haydn
Divertimento für Oboe, Fagott, 2 Hörner, Viola und Kontrabass MH 518 (1790)

Jean Françaix
Divertissement für Fagott und Streichquartett (1942)

Erwin Schulhoff
Divertimento für Streichquartett op. 14 (1914)

Wolfgang Amadeus Mozart
Divertimento für Oboe, 2 Violinen, Viola, Bass und 2 Hörner D-Dur KV 251 (1776)

 

Keita Yamamoto Oboe
Thomas Ludes Fagott
Charles Putnam Horn
Rohan Richards Horn
Melanie Torres-Meißner Violine
Keunah Park Violine
Thomas Plümacher Viola
Markus Fassbender Violoncello
Róbert Grondžel Kontrabass