Wir spielen für Dich!

Caroline Steiner

Caroline Steiner

CAROLINE STEINER

Violoncello

Caroline Steiner erhielt ihren ersten Cellounterricht im Alter von sechs Jahren. Als Kind hatte sie Unterricht bei Prof. Gerhard Mantel (Musikhochschule Frankfurt am Main) und bei Daniel-Robert Graf (Museumsorchester Frankfurt). Nachdem Sie bis zum Abitur als Jungstudentin von Prof. Martin Ostertag in Karlsruhe unterrichtet wurde, nahm sie ihr Violoncello-Studium bei Prof. Wolfgang Boettcher an der Hochschule der Künste in Berlin auf. Anschließend wechselte sie zu Prof. Thomas Demenga (Basel), wo sie ihr Studium nach Besuch der Solistenklasse abschloss. Caroline Steiner nahm aktiv an Meisterkursen bei William Pleeth, Daniel Shafran und David Geringas teil und war Stipendiatin bei „Villa musica“. Sie war Mitglied in der „Jungen Deutschen Philharmonie“ und im „Gustav-Mahler-Jugendorchester“ (Leitung C. Abbado). Seit 2003 ist sie Cellistin im Beethoven Orchester Bonn.

<< Zurück zur Musikerliste