Wir spielen für Dich!

 

KAMMERKONZERTE im Beethoven-Haus

1. Kammerkonzert

3. Kammerkonzert

5. Kammerkonzert

2. Kammerkonzert

4. Kammerkonzert

6. Kammerkonzert

Spielstätten-Information

   

 


 

Das Beethoven-Haus, ein Wahrzeichen Bonns, wird vom 1889 gegründeten Verein Beethoven-Haus getragen und umfasst neben dem Kammermusiksaal das Museum und das Beethovenarchiv. Angeregt durch den berühmten Geiger und Brahms-Freund Joseph Joachim, hatte der Verein Beethoven-Haus schon 1890 ein großes Kammermusikfest veranstaltet, dem bis 1956 weitere folgten.

Mit dem 1989 eröffneten Kammermusiksaal Hermann J. Abs hat Bonn eine erstklassige Spielstätte mit einer hervorragenden Akustik erhalten. Von dem Kölner Architekten Thomas van den Valentyn konzipiert, wird hier die Tradition der 1890 begonnenen Kammermusikpflege vom Beethoven Orchester Bonn fortgesetzt.

Auch in dieser Saison erwartet Sie wieder unsere beliebte Reihe mit sechs erstklassigen Konzerten und hochkarätigen Künstlern wie Hannah Morrison, Alisa Weilerstein, Marc Bouchkov, Louis Lortie, dem Schumann Quartett und Albrecht Mayer im Herzen der Beethovenstadt Bonn.

Karten: € 38

 


 

Foto: Rolf Franke

Hannah Morrison

Karten: € 38
tickets-online
theaterkasse@bonn.de

1. KAMMERKONZERT

Fr 16. Oktober 2015, 20 Uhr
Beethoven-Haus

Sehnsucht

 

Franz Schubert
Ellens Gesänge D 837-839 (1825)
            Ellens Gesang I op. 52 Nr. 1 D 837
           
Ellens Gesang II op. 52 Nr. 2 D 838
          
 Ave Maria. Ellens Gesang III op. 52 Nr. 6 D 839
Suleika I op. 14 Nr. 1 D 720 (1821)
Suleika II op. 31 D 717 (1824)

Robert Schumann
Lied der Suleika op. 25 Nr. 9, aus: Myrthen (1840)

Arnold Schönberg
Deinem Blick mich zu bequemen (1903)

Benedikt Randhartinger
Suleika (ungewiss)

Hugo Wolf
Westöstlicher Divan, „Buch Suleika“ von J. W. v. Goethe (1888-1889), daraus:
            Hochbeglückt in deiner Liebe
           
Als ich auf dem Euphrat schiffte
           
Nimmer will ich dich verlieren

Jules Massenet
Si tu veux, Mignonne (1876)

Henri Duparc
Mignon (1869)

Franz Liszt
Mignons Lied S 275 (1842, rev. 1856 und 1860)

Robert Schumann
Mignon op. 98a Nr. 1 (1849)

Franz Schubert
Mignon D 321 (1815)
4 Gesänge op. 62 D 877 (1826), daraus:
            Heiß mich nicht reden op. 62 Nr. 2
           
Nur wer die Sehnsucht kennt op. 62 Nr. 4
 
          So laßt mich scheinen op. 62 Nr. 3

Hugo Wolf
Mignon I (1888-1889)

 

Hannah Morrison Sopran
Joseph Middleton Klavier

>> Programmheft

 

 

 


 

Foto: Decca / Harold Hoffmann

Alisa Weilerstein

Karten: € 38
tickets-online
theaterkasse@bonn.de

2. KAMMERKONZERT

Fr 13. November 2015, 20 Uhr
Beethoven-Haus

Violoncellissimo

 

Ludwig van Beethoven
Sonate für Violoncello und Klavier A-Dur op. 69 (1808)

Samuel Barber
Sonate für Violoncello und Klavier op. 6 (1932)

Leoš Janáček
Pohádka (Märchen) für Violoncello und Klavier JW 7/5 (1910, rev. 1912/1923)

Sergej Rachmaninow
Sonate für Violoncello und Klavier g-Moll op. 19 (1901)

 

Alisa Weilerstein Violoncello
Inon Barnatan Klavier

>> Programmheft

 

 

 


 

Foto: Nikolaj Lund

Marc Bouchkov

Karten: € 38
tickets-online
theaterkasse@bonn.de

3. KAMMERKONZERT

Fr 18. Dezember 2015, 20 Uhr
Beethoven-Haus

Tradition und Avantgarde


Ludwig van Beethoven
Trio D-Dur für Violine, Viola und Violoncello op. 9 Nr. 2 (vermutlich 1796-1798)

Paul Hindemith
Trio für Violine, Viola und Violoncello Nr. 1 op. 34 (1924)

Wolfgang Amadeus Mozart
Divertimento Es-Dur für Violine, Viola und Violoncello KV 563 (1788)

 

Marc Bouchkov Violine
Adrien Boisseau Viola
Kian Soltani Violoncello

>> Programmheft

 

 

 

 


 

Foto: Elias

Louis Lortie

Karten: € 38
tickets-online
theaterkasse@bonn.de

4. KAMMERKONZERT

Fr 12. Februar 2016, 20 Uhr
Beethoven-Haus

Durch Dur und Moll

 

Frédéric Chopin
24 Préludes op. 28 (1836-1838)

Alexander Skrjabin
24 Préludes op. 11 (1888-1896)

 

Louis Lortie Klavier

>> Programmheft

 

 

 

 

 

 


 

Foto: Kaupo Kikkas

Schumann Quartett

Karten: € 38
tickets-online
theaterkasse@bonn.de

5. KAMMERKONZERT

Fr 8. April 2016, 20 Uhr
Beethoven-Haus

Drei Wege

 

Felix Mendelssohn Bartholdy
Streichquartett Es-Dur op. 12 (1829)

Charles Ives
Streichquartett Nr. 2 JS 58 (1907-1913)

Giuseppe Verdi
Streichquartett e-Moll (1873)

 

SCHUMANN QUARTETT
Erik Schumann Violine
Ken Schumann Violine
Liisa Randalu Viola
Mark Schumann Violoncello

>> Programmheft

 

 

 


 

Foto: Decca/Ben Ealovega

Albrecht Mayer

Karten: € 38
tickets-online
theaterkasse@bonn.de

6. KAMMERKONZERT

ACHTUNG! Programm und Besetzungsänderung

Fr 20. Mai 2016, 20 Uhr
Beethoven-Haus

Frühlingsgrüße


Wolfgang Amadeus Mozart
Sonate e-Moll für Oboe (Violine) und Klavier KV 304 (1778)

Joseph Haydn (1732-1809)
Sonate für Klavier e-Moll Hob. XVI:34 (vor 1778)

Camille Saint-Saëns
Sonate für Oboe und Klavier D-Dur op. 166 (1921)

Robert Schumann
Drei Romanzen für Oboe und Klavier op. 94 (1849)

Arabeske für Klavier C-Dur op. 18 (1839)

Ludwig van Beethoven
Sonate F-Dur für Oboe (Violine) und Klavier op. 24 „Frühlingssonate“ (1800-1801)


Albrecht Mayer
Oboe
Markus Becker Klavier

>> Programmheft